9. Burgdorfer City-Lauf
Pfingstmontag 1. Juni 2009
 
Seltener Anblick: Läufer auf der B 188 Meine vierte Berichterstattung vom Burgdorfer City-Lauf ist in erster Linie eine Fotosammlung, die im Webalbum abgespeichert ist. Die Bilder stammen aus der Hand von Regina (meiner Frau) und Hubert Lödding. Hubert hat seine Vereinskameraden von Lehrter SV nach Burgdorf begleitet und mit einigen Aufnahmen die Aktivitäten der Spargelsprinter dokumentiert.

Das Wetter konnte an diesem Pfingstmontag gar nicht besser sein, nur den ambitionierten Athleten hätten ein paar Grad weniger besser getan. Der Veranstalter Uli Titze hatte sicher nichts an diesem Sommertag auszusetzen, denn der Spittaplatz war gerammelt voll, die Stimmung super und unerwartet gingen noch 150 Nachmelder an den Start.

Von den Spargelsprintern haben Berni, Dorothea, Jürgen, Holger, Hans-Hermann und der Berichterstatter am Rennen teilgenommen. Beate, Henning und Burkhard konnten aus verschiedenen Gründen diesmal nicht auf die Strecke gehen. Begleitet wurden die Athleten von ihren Angehörigen Anni, Regina, Catherina und Julian, Anke und Reinhart. Die Sparte Opernhaus der Spargelsprinter umfasst durch aktive Mitgliederwerbung mittlerweile drei Athlet/innen. Für Aufsehen sorgte Arne Westphal (auch Opernhaus Hannover), der mit Abstand als Erster auf der 5-Kilometer-Strecke ins Ziel lief. Auch wenn dieser Athlet immer noch frei herumläuft war die Nachwuchssuche von Berni im Kollegenkreis bisher erfolgreich.

Der Burgdorfer Lauf ist überwiegend ein Stadtpark-/CitylaufCitylauf ist eigentlich nicht die richtige Bezeichnung für die Burgdorfer Veranstaltung. Treffender wäre für den Streckenverlauf der Begriff "Stadtpark-/Citylauf", da der längere Teil durch die Wiesen von Gümmekanal/Aue und Stadtpark führt. Die 3,545-Kilometer-Runde (wird bei der längsten Distanz dreimal durchlaufen) bietet eine attraktive Abwechselung aus Stadt, Natur und dem Bad in der Menge mit Beifall von Sportkameraden und Familienangehörigen auf dem Spittaplatz.

Auf dem Spittaplatz steht nach dem Rennen traditionell der "blaue Tisch" der Spargelsprinter Burgdorf. Bei der Veranstaltung 2009 etwas abseits und hinter den TSV-Zelten platziert aber dafür unter Schatten spendenden Ahornbäumen. Dort gab es bei reichlich Gesprächsstoff vom Erlebten und Erreichten wie immer Sekt und Kleinigkeiten zu Essen.

Beim anschließenden Zweier-Teamlaufen haben mehr oder weniger überrascht Jürgen und Dorothea teilgenommen. Mit diesem ausgelassenen, fröhlichen Wettbewerb geht wie in jedem Jahr der aktive Teil der familiären Burgdorfer Laufveranstaltung zu Ende.

Über 750 Fotos sind auf "myheimat" hochgeladen und als nette Geste für die Teilnehmer anzusehen. Eine so große Anzahl von Aufnahmen ohne Suchhilfe zu sichten, bereitet aber bei den meisten Interessenten eher Frust als Lust. Mein Vorschlag für das nächste Jahr, wenn sich eine Suche nach Startnummer oder Name nicht realisieren lässt: Bei der Anzahl das Komma einfach eine Stelle nach links verschieben.


14 Fotos vom Burgdorfer City-Lauf gibt´s in meinem Webalbum unter/Insert the following line in your browser and you can see 14 pictures of the Burgdorfer City-Run:
http://picasaweb.google.com/sandrunner6/BurgdorferCityLauf02?authkey=Gv1sRgCN3hjanfwpCLLw&feat=directlink

Finisher! Burgdorfer City-Lauf (Veranstalterangabe)
10,635 km
5,300 km
Summe
214
188
402
Rainer Lingemann 20.06.09