9. Lehrter Abend-City-Lauf
 
Volksfeststimmung am 3. September auf der Burgdorfer Straße in Lehrte
 
Lehrte hat es schon immer geschafft, von sich reden zu machen. Die erste Eisenbahn von Berlin in Richtung Westen ging bis Lehrte (1871) und nicht etwa bis nach Hannover. Deshalb hieß der Bahnhof in der fernen Hauptstadt auch Lehrter Bahnhof. Das kleine Lehrte wurde dadurch zu einem bedeutenden Eisenbahnknotenpunkt.
Heutzutage kommt die alte Eisenbahnerstadt durch den Abend-City-Lauf in die Schlagzeilen. Diese Veranstaltung wurde 2002 zum ersten Mal durchgeführt und von "Lauf-Vater" Dr. Jürgen Teiwes zur größten ehrenamtlich ausgerichteten Laufveranstaltung der Region Hannover gemacht. Nach Medienangaben haben 2010 mehr als 2500 Anmelder/Teilnehmer/LäuferInnen teilgenommen (je nach Berichterstatter). Der durchschnittliche Zuwachs der Finisherzahlen auf der 2-, 4- und 10-Kilometer-Strecke liegt in den letzten drei Jahren bei 20, 12 und 12 Prozent.

Zieleinlauf 2 Kilometer.Auf dem Weg zur Ausgabe der Startunterlagen habe ich mir den Zieleinlauf der 2-Kilometer-Läufer angeschaut. Schier endlos schien das Feld der jungen Sportler in ihren bunten T-Shirts zu sein. Da dieses Feld mit Abstand den größten Anteil an Teilnehmern ausmacht, liegt der Altersdurchschnitt bei der Lehrter Laufveranstaltung außergewöhnlich niedrig. Das trägt nun eindeutig die Handschrift des umtriebigen Herrn Teiwes. Jürgen Teiwes ist Schulrektor a. D. und verfügt ganz offensichtlich immer noch über gute Kontakte zu den Schulen der Lehrter Region.

Bei der Startaufstellung zu meiner10-Kilometer-Distanz sehe ich zum ersten Mal die Schilder für die Einteilung in Startblöcke. Die Macher in Lehrte haben sich für die Zukunft wohl noch mehr vorgenommen. Schon 2007 haben sie die Strecke offiziell vermessen lassen. Das ist notwendig, wenn die Zeiten für die Bestenlisten akzeptiert werden sollen. Dabei wird die Streckenlänge von einem vom Leichtathletikverband zugelassenem Vermesser bestimmt. Zu erkennen ist das dann an dem roten Logo mit dem Text "Genehmigter Straßenlauf" (amtlich vermessen wird da aber nichts). Die Genauigkeit der Strecke beträgt dann ±1 ‰ (±10 m). Bei Volksläufen vermisst der Veranstalter den Laufweg und der bestimmt je nach Sorgfalt, Fähigkeit und Ehrgeiz die Genauigkeit.

Kurz vor der vierten Zielpassage - dann nur noch eine Runde.Der Athlet auf der 10er-Strecke hat fünf Runden zu laufen. Durch die Kürze der Runde stehen und jubeln fast überall Menschen am Straßenrand. Kurz vorm Einbiegen auf die Burgdorfer Straße unterstützt eine Schüler-Sambaband die Aktiven. Die Zielgerade auf der Burgdorfer Straße hat so ihre Tücken. Schon am Anfang stehen dort mehr Zuschauer und spornen die Läufer an. Zum Ziel hin werden es dann noch mehr. Da dieser Teilabschnitt aber 500 Meter lang ist und fünfmal durchlaufen werden muss, wird der Athlet ganz schön gefordert, seine Performance bis zum Ziel zu halten.

Auch das Wetter hat in diesem Jahr wieder mitgespielt und dazu beigetragen, dass auf der Burgdorfer Straße eine super Stimmung herrschte. Der Lehrter Abend-City-Lauf ist eine rundum gut organisierte und attraktive Laufveranstaltung nicht nur für Breitensportler. Vielen Dank an die mehr als 100 ehrenamtlichen Mitarbeiter und den nimmermüden Cheforganisator Dr. Jürgen Teiwes, der schon drei Tage nach der Veranstaltung verlauten ließ, dass die Vorbereitungen für den Lauf 2011 schon begonnen haben. Der Berichterstatter und weitere Spargelsprinter werden dann auch wieder dabei sein.

*
10 km
4 km
H. Schulz
H.H. Thiele
H. Sandte
R. Lingemann
M. Dörr
42:07 min
50:00 min
51:58 min
55:35 min
16:00 min
Finisher!    Lehrter Abend-City-Lauf 2010
10 km
4 km
2 km
Summe
504
362
1159
2025
Rainer Lingemann, 13.09.10 - Freizeitläufer. 9 Fotos von der Laufveranstaltung findet ihr hier
9 pictures from the running event see here
.